35. Bundesziergeflügelschau 2020

Einladung zur 35. Bundesziergeflügelschau in Bakum

Liebe Ziergeflügelfreunde,

am 4. und 5. Januar 2020 richtet der Norddeutsche Verein für Ziergeflügel e. V. in Kooperation mit dem Verein für Ziergeflügel Vest Recklinghausen e. V. die 35. Bundesziergeflügelschau des Verbandes zur Arterhaltung von Zier-/Wildgeflügel im BDRG e. V. in der Maschinenhalle Schillmöller in Bakum aus. Die Schirmherrschaft hat die niedersächsische Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Frau Barbara Otte-Kinast, übernommen.

Mit der 35. Bundesziergeflügelschau wird Bakum zum wiederholten Male Ausrichtungsort dieser besonderen Bundesschau. Wie bei der vergangenen Ausstellung im Jahre 2018, steht auch bei dieser Version ein versiertes und routiniertes Team zur Durchführung bereit. Das erklärte Ziel ist die Präsentation von Ziergeflügel in einer einmalig eindrucksvollen Kulisse unter dem Titel: “Juwelen der Natur“. Über 1.000 Tiere aus den Bereichen Schwäne, Gänse, Enten, Fasane, Feldhühner, Wachteln und Wildtauben werden in Top-Kulissen, biotopnahen Freigehegen, naturgetreuen Kontinent-Landschaften und Teichanlagen mit Wasserfällen präsentiert.

Anlässlich der 35. Bundesziergeflügelschau werden erstmalig die Titel “Deutscher Meister” in den Gruppen Hühnerartige, Wildtauben und Wasserziergeflügel auf die jeweils beste Leistung vergeben. Die Siegerehrung findet anlässlich der Eröffnungsfeier statt. Ein weiteres Highlight soll die Sonderpräsentation “Bedrohte Arten” sein, durch die das Publikum für den Artenschutz sensibilisiert werden soll. Alle Ziergeflügelfreunde sind herzlich eingeladen, die Ausstellung mit ihrem Ziergeflügel zu beschicken. Meldeschluss ist am 1. Dezember 2019. Alle weiteren Informationen zur Ausstellung sind im unteren Downloadbereich zu finden.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie der 35. Bundesziergeflügelschau in Bakum einen Besuch abstatten!

Team Norddeutscher Verein für Ziergeflügel e. V. und
Verein für Ziergeflügel Vest Recklinghausen e. V.,
Herbert Burhorst, Ausstellungsleiter

Informationen zum Download